In der Nähe von Apetlon, im burgenländischen Seewinkel am Neusiedler See,

liegt mit 114 Meter über Meeresspiegel der tiefst gemessenste Punkt Österreichs.

•  Ein Klick auf das QR-Bild öffnet Google Maps.

•  Mit dem QR-Scanner am Handy gelangt man zur Navigation.